Auswirkungen der Consent-Rate

Lukas Becker
von Lukas BeckerLinkedInLesezeit: 2 Minuten

Das Gros der Web-Analytik- und Remarketing-Tools basiert auf Cookies (oder vergleichbaren Technologien) und erfordert deshalb die explizite Zustimmung der Nutzer:innen.

Ohne Cookies keine Daten

Der Einsatz von Cookies zu Analytik- oder Marketing-Zwecken erfordert eine explizite Zustimmung der Nutzer:innen - diese Zustimmung wird durch Opt-In-Verfahren eingeholt.

Durch den Einsatz zustimmungspflichtiger Tracking-Technologien ergibt sich, dass ein Großteil der Nutzer:innen dem Einsatz von Cookies nicht zustimmt und demnach durch das Tracking-Setup nicht erfasst wird.

Auch Adblocker oder Tracking-Präventions-Einstellungen können verhindern, dass Nutzer:innen durch das Tracking-Setup erfasst werden.

All das hat Auswirkungen auf die Consent-Rate.

Was ist die Consent-Rate?

Die Consent-Rate gibt an, wie hoch der Anteil der Nutzer:innen ist, die dem Einsatz von Cookies zustimmen und ermöglicht Rückschlüsse auf die Validität der Daten.

Die Consent-Rate ist keine Standard-Metrik von Google Analytics, kann aber durch den Einsatz eines Consent-Management-Tools erfasst werden.

Welche Probleme ergeben sich aus einer niedrigen Consent-Rate?

Eine niedrige Consent-Rate führt zu einer lückenhaften Datenbasis - wenn nur ein Bruchteil der Nutzer:innen durch das Tracking-Setup erfasst wird, ist die Aussagekraft der Daten geschwächt und die KPI sind möglicherweise verfälscht.

Durch das Erheben der Consent-Rate können Sie beurteilen, ob durch die Datenbasis statistische Signifikanz erreicht wird und wie hoch der Anteil der „fehlenden“ Informationen tatsächlich ist.

Insbesondere Websites mit einer überschaubaren Anzahl an Nutzer:innen spüren die Auswirkungen einer niedrigen Consent-Rate.

Im worst Case stehen einige Technologien, wie Remarketing oder Smart Bidding, nicht zur Verfügung, wenn die Mindestanzahl an Nutzer:innen oder Conversions nicht erreicht wird.

Was Sie tun können, um verlässliche Daten zu erhalten

Durch Optimierungen am Cookie-Banner lässt sich die Consent-Rate erfahrungsgemäß steigern.

Außerdem gibt es Tracking-Technologien, die ohne Cookies und Speicherung personenbezogener Daten auskommen.

  • Veröffentlicht am:
  • Aktualisiert am:
    Lukas Becker
    Lukas Becker

    Gründer & Online-Marketing-Berater | Kassel

    Lesen Sie auch...